„Griaß enk"

 

georg foto startseite

bei der Bild & Nachrichtenagentur ZOOM.Tirol !

Mein Name ist Georg Köchler, bin 1973 geboren und habe im Jahr 1994 durch Zufall als freier Redakteur beim BEZIRKSBLATT und dem BRENNPUNKT angefangen, wo sich zuerst das Einsatzgebiet lediglich auf den Heimatbezirk Schwaz beschränkte.

Erste Motive waren die Unwetterkatastrophe in Kaltenbach, wo ich erstmals selbst Schwarz-Weiss Fotos entwickelte und ausarbeitete.

Nachdem ich diese Fotos in der Schwazer Redaktion auf Gut Glück abgegeben hatte, erschienen diese bereits in derselben Woche !

Die ersten Jahre wurde ja noch viele Stunden in der Dunkelkammer verbracht, um die gewünschten Fotos (grossteils bereits in Farbe) auf Kleinbildfilm zu entwickeln und einzuscannen.

Bereits 1998 hatte ich neben der analogen Spiegelreflexkamera schon eine kleine Digitale Kompaktkamera zusätzlich im Einsatz.

Erst im Jahr 2000 wurde, damals noch mit immensen Kosten verbunden, in die Digitale Pressefotografie umgesattelt. Mit der Zeit stiegen die Anforderungen und damit auch das Einsatzgebiet in Windeseile.

So wurde 1997 der Schwerpunkt auf aktuelle Einsatzfotografie und Reportage gesetzt und das Einsatzgebiet auf ganz Nordtirol ausgedehnt.

Mit dem Frühjahr 1999 sämtliche Jobs hinter sich zu lassen und den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen, erfüllte ich mir einen grossen Wunsch und hatte das Glück aus einem Hobby einen Beruf zu machen.

Da in Zeiten des rasant angestiegenen Online-Journalismus immer schneller aktuelle Bilder zu aktuellen Ereignissen geliefert werden mussten, konnten diese Anforderungen von mir als Einzelperson langfristig gar nicht mehr erfüllt werden.

So ist es mir als Gründer von ZOOM.Tirol in den letzten Jahren gelungen, kompetente und ehrgeizige Fotopartner, die Ihren Standort verstreut über ganz Nordtirol haben, ins Team zu holen.

Damit konnten Kundenwünsche leichter erfüllt werden.

ZOOM.Tirol steht somit für aktuelle Bild- und Videoreportage und hat in erster Linie die Aufgabe, sogenannte Blaulichteinsätze diverser Einsatzorganisationen, objektiv zu dokumentieren und dieses Material sorgfältig und seriös an die diversen Medien weiterzugeben.

Nebenbei werden auch immer wieder Fotoreportagen in Zusammenarbeit mit diversen Redaktionen produziert.

Privat bin ich gerne in der Natur bzw. auf den Tiroler Bergen unterwegs, wo mir mit meiner Kamera ebenfalls immer wieder nette Schnappschüsse gelingen.

 

DruckenE-Mail